Sie befinden sich hier:>Wissenswertes

Wissenswertes

Im Nachfolgenden finden Sie nützliche Hinweise zu therapeutischen Behandlungen und Abläufen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Ihr erster Termin in der Physiotherapie

An Ihrem ersten Termin ist es wichtig, Ihre ärztliche Verordnung mitzubringen und ggf. Informationen zu bisherigen Behandlungsmaßnahmen, MRT- oder Röntgenbilder, sowie Therapieverläufe oder ärztliche Berichte.

Unsere Liegen werden nach jeder Behandlung mit einer neuen Auflage bezogen, die anschließend gewaschen wird. Gerne stellen wir Ihnen diese Auflagen und Handtücher für die Behandlungsliegen zur Verfügung. Wir begrüßen jedoch aus Umweltgründen das Mitbringen von eigenen Handtüchern und / oder Leintüchern.

Wir bitten um saubere und stabile Schuhe und empfehlen Ihnen sportlich-bequeme Kleidung für die Behandlung.

Ihr erster Termin in der Ergotherapie

An Ihrem ersten Termin ist es wichtig, Ihre ärztliche Verordnung bei der Anmeldung abzugeben. Falls vorhanden, bringen Sie bitte auch gerne Informationen zu bisherigen Behandlungsmaßnahmen, MRT- oder Röntgenbilder, sowie Therapieverläufe oder ärztliche Berichte.

Aufgrund der verschiedenartigen Behandlungsmaßnahmen wird am ersten Termin besprochen, was Sie künftig am besten anziehen oder mitbringen sollten. Falls eine Behandlung auf der Liege stattfindet, stellen wir Ihnen die Auflagen und Handtücher für die Behandlungsliegen zur Verfügung. Wir begrüßen jedoch aus Umweltgründen das Mitbringen von eigenen Handtüchern und / oder Leintüchern.

Ihr erster Termin in der tiergestützten Therapie

Bei den tiergestützten Therapien ist vor allem die passende Kleidung wichtig. Diese Maßnahmen finden im Freien statt. Deshalb achten Sie bitte auf angemessene, dem Wetter entsprechende Kleidung, die ggf. auch schmutzig werden darf. Bitte immer festes Schuhwerk anziehen (keine Sandalen oder offene Schuhe).

Achtung Rezeptdatum!

Gesetzliche Krankenkassen schreiben vor, die Behandlung innerhalb von 14 Tagen nach Rezept-Ausstellung zu beginnen. Andernfalls müssen wir Sie bitten, erneut zum Arzt zu gehen, um den Behandlungsbeginn vom Arzt abändern zu lassen (mit Unterschrift und Stempel vom Arzt). Außerdem sollten die vom Arzt angegebenen Einheiten pro Woche eingehalten werden.

Rechtzeitiges Absagen von Terminen

Termine bitte immer 24Stunden vorher absagen!

Wenn Sie einen Termin dennoch kurzfristig absagen müssen, werden wir uns stets bemühen, einen anderen Patienten zur selben Zeit einzuplanen. Falls dies jedoch nicht möglich ist, bitten wir um Verständnis, dass wir für den kurzfristig abgesagten Termin eine Ausfallgebühr von bis zu 15,- € erheben.

Rezeptgebühren (Eigenanteil)
(betrifft nur gesetzlich versicherte Kassenpatienten)

Für Ihre Behandlungsmaßnahme müssen wir den gesetzlichen Eigenanteil von 10% des jeweiligen Behandlungspreises sowie zusätzlich 10 € pro Verordnung einziehen. Dieser Eigenanteil wird beim ersten Termin fällig.

Falls Sie zuzahlungsbefreit sind, bringen Sie bitte den Befreiungsausweis Ihrer Krankenkasse zum ersten Termin mit.

Zuzahlungsbefreiung
(betrifft nur gesetzlich versicherte Kassenpatienten)

Patienten unter 18 Jahre sind von der Zuzahlung befreit. Patienten, bei denen die Zuzahlung 2% des Bruttojahresgehaltes (bei chronischen Patienten 1%) übersteigt, können sich befreien lassen. Diese Patienten erhalten dann einen Befreiungsausweis von ihrer Krankenkasse.

Behandlungszeiten

Der Rahmenvertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen legt eine Behandlungszeit für KG, MT, KMT von 15-25 Minuten fest. Deshalb kommt es vor, dass Sie als Patient in unterschiedlichen Praxen verschiedene Behandlungszeiten erfahren. In unserer Praxis werden für KG, MT und KMT 20 Minuten vorgesehen.

In den ersten beiden Behandlungsterminen lässt der Rahmenvertrag mit den Krankenkassen eine genaue Befunderhebung zu. Eine spezifische und genaue Befunderhebung ist für eine qualitativ hochwertige Behandlung notwendig und wichtig. Sie kann, je nach Krankheitsverlauf, unterschiedlich viel Zeit und bis zu zwei Termine in Anspruch nehmen.

Innerhalb dieser vorgegebenen Zeit sind laut Rahmenvertrag Befunderhebung, Lagerung des Patienten, Vorbereitung der Elektrotherapie, Ultraschall sowie Moorpackungen und Dokumentation eingeschlossen.

Wird vom behandelnden Arzt ein Therapiebericht angefordert, sollte dieser in der letzten Behandlung geschrieben werden.

Ihr Weg zu uns

Weiter

Pappelallee 49 / 73037 Göppingen
Tel.: 07161 601 - 9690

Öffnungszeiten:
Mo.- Do. 8:00Uhr - 20:00Uhr
Fr. 8:00Uhr - 19:00Uhr